FileSync 3 - FĂŒr Sie und Ihr Team. Testen Sie den Cloudspeicher aus der Schweiz noch heute kostenlos und unverbindlich: Jetzt testen!

Beitrag von Darius Menzi, Mai 2022

đŸŒ± myClimate – Gemeinsam fĂŒr den Klimaschutz

myClimate (Mit Sitz in ZĂŒrich) gilt als international bekannte Adresse fĂŒr wirksamen Klimaschutz. Gemeinsam mit starken Partnern, fördernden Beratungs- und Bildungsangeboten und eigenen Projekten die Zukunft der Erde gestalten – das ist das Ziel, das MyClimate als gemeinnĂŒtzige Organisation verfolgt.

Auch Backup ONE gehört, neben zahlreichen anderen namhaften Referenzen, zum UnterstĂŒtzerkreis der Stiftung. Konkret bedeutet das, dass wir alle nicht-vermeidbaren Emissionen zu 100% kompensieren und damit zusĂ€tzlich diverse Projekte in puncto Klimaschutz unterstĂŒtzen:

Zahlen und Fakten

  • Kompensierte Menge CO2 : 14.167t
  • UnterstĂŒtztes Portfolio: Internationale Projekte
  • Projektstandards: Gold Standard VER, Gold Standard CER, Certified emission reductions, Verified emission reductions, Plan Vivo
  • UnterstĂŒtzung der UN-Ziele fĂŒr nachhaltige Entwicklung

Auf der Übersichtsseite von Backup ONE auf myClimate.org können sĂ€mtliche Informationen zur kompensierten CO2-Menge und allen Projekten, die wir als Unternehmen unterstĂŒtzen, eingesehen werden.

Wie funktioniert CO2 Kompensation ĂŒberhaupt?

CO2 kennt keine Landesgrenzen. Daher ist es ĂŒberall auf der Welt möglich, Klimaschutz zu betreiben. Diese Tatsache macht die CO2-Kompensation zu einem einfachen und effektiven Instrument. Irgendwo auf der Welt wird CO2 in der Höhe des von uns verursachten Ausstosses kompensiert. Das funktioniert ĂŒber spezielle (Klimaschutz-) Projekte, wie diejenigen von myClimate, die nach bestimmten Kriterien durchgefĂŒhrt und umgesetzt werden mĂŒssen. Um CO2-Emissionen skalierbar zu machen, wird auf ein spezielles Zertifikatssystem zurĂŒckgegriffen. Jedes Zertifikat entspricht einer bestimmten Menge CO2 (1 Tonne CO2). Die Zertifikat-Menge, die durch ein Klimaschutz-Projekt generiert werden kann, wird nach bestimmten Normen und Verfahren festgelegt bzw. berechnet.

Mit myClimate die Zukunft gestalten

Mit Projekten höchster QualitĂ€t treibt myclimate weltweit messbaren Klimaschutz und eine nachhaltige Entwicklung voran. Die freiwillige Kompensation von CO₂-​Emissionen erfolgt in derzeit mehr als 144 Klimaschutzprojekten in 41 LĂ€ndern. Die Projekte erfĂŒllen höchste Standards (Gold Standard, Plan Vivo) und leisten neben der Reduktion von Treibhausgasen nachweislich lokal und regional einen positiven Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung.

myclimate ermutigt mit handlungsorientierten und interaktiven Bildungsangeboten jede und jeden, einen Beitrag fĂŒr unsere Zukunft zu leisten. Mit diesem Ziel wurden bereits in der Schweiz mehr als 25‘000 SchĂŒlerinnen und SchĂŒler und 10‘000 Lernende erreicht, sowie ein weltweites Netzwerk von 1‘600 Studierenden und Young Professionals etabliert.

Die ​Klimaschutzprojekte haben seit Bestehen der Stiftung Tausende von Jobs geschaffen, die BiodiversitĂ€t geschĂŒtzt und die allgemeinen LebensumstĂ€nde Hunderttausender Menschen verbessert. Nicht zuletzt deswegen hebt das deutsche Umweltbundesamt die Stiftung als Anbieter fĂŒr die freiwillige CO₂-​Kompensation explizit hervor. Sowohl 2015 als auch 2012 wurden je zwei myclimate-​Projekte vom Sekretariat der UN-​Klimarahmenkonvention (UNFCCC) zu sogenannten «Game Changing Climate Lighthouse Activities» ernannt und an den UN-​Klimakonferenzen in Paris und Doha von UN-​GeneralsekretĂ€r Ban Ki-​Moon persönlich geehrt. Weiter gewann das myclimate-​Bildungsprojekt «Klimalokal» 2012 den Milestone-​Preis, die höchste Auszeichnung im Schweizer Tourismus. Im Mai 2016 wurde myclimate mit dem Schweizer Nachhaltigkeitspreis «PrixEco» ausgezeichnet.

Ihre Emissionen auf myClimate berechnen und kompensieren

myClimate bietet spannende Tools zur Berechnung eigener Emissionen. So können Sie zum Beispiel Ihre Flugemissionen online auswerten lassen, oder auch Ihren persönlichen CO2 Fussabdruck kompensieren. Alle Grundlagen zur Berechnung der Daten, die die Tools wiedergeben, sind zudem fĂŒr die jeweiligen Tools einsehbar und als Download verfĂŒgbar.