Sicherheit

Was kann ich tun, um die Sicherheit zu erhöhen?

Stärkste Verschlüsselung einstellen

Stellen Sie die Verschlüsselung der Cloudbackups und der lokalen Backup immer direkt auf AES 256 Bit ein. Diese starke Verschlüsselung benötigt zwar etwas mehr Rechenleistung, garantiert aber dafür maximale Sicherheit. Setzen Sie ein langes, sicheres Passwort und drucken Sie eine oder zwei Kopien dieses Passwortes aus. Legen Sie diese Kopien jeweils in einen Safe oder ein Bankschliessfach. Überprüfen Sie vor dem Verschluss des Passwortes dessen Richtigkeit, indem Sie eine Wiederherstellung eines Backups durchführen.

Nerd-Info zu AES 256 Bit (Stand 12.10.2018):
Der geheime Schlüssel kann bei AES-128 in 2^126,1 Schritten, bei AES-192 in 2^189,7 Schritten und bei AES-256 in 2^254,4 Schritten gefunden werden. Dies entspricht bei heutigen Rechnern einer Rechenzeit von mehreren dutzend Millionen bis mehreren hundert Millionen Jahren, bis per brute force das Passwort erraten werden kann. Aus diesem Grund gilt das AES Verfahren als sicher und ist in vielen Behörden und Institutionen sowie Militärs und Banken Standard. Quelle Wikipedia

Weitere Massnahmen

  • Schalten Sie unseren aktiven Schutz vor Schadsoftware ein
  • Sperren Sie Ihren Computer immer, wenn Sie gerade nicht daran arbeiten
  • Stecken Sie keine unbekannten Geräte in Ihren Computer ein, insbesondere keine, die Sie «zufällig» auf dem Firmenparkplatz oder ähnlich gefunden haben
  • Laden Sie keine Software von unbekannten Quellen herunter
  • Installieren Sie eine Virenschutzsoftware und halten Sie diese immer auf dem neusten Stand
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner