Beitrag von Florin Gruber, Mai 2020

SMART: Der Laufwerksintegritätsstatus oder «Wie geht es meinen Festplatten?»

Defekte HDD oder SSD Laufwerke können – bei einem unzureichenden Backup – zum Verlust wichtiger Daten führen.

Um die Gefahr eines Laufwerksausfalls frühzeitig zu erkenne, wurde vor einigen Jahren S.M.A.R.T entwickelt und eingeführt. S.M.A.R.T. steht für Self-Monitoring, Analysis and Reporting Technology und bedeutet, dass eine Festplatte sich selbst überwachen, analysieren und die Ergebnisse an das Betriebssystem oder ein Programm reporten kann.

Mit SMART wird jedem Laufwerk eine Punktzahl zugewiesen, die sich aus verschiedenen Parametern zusammensetzt. Zu diesen Parametern gehören die Anzahl Lese- und Schreibefehler, die Temperatur und die Dauer, welche die Festplatte bis zur Bereitschaft benötigt sowie die Anzahl Stunden, die sie bereits im Einsatz ist. Viele weitere Parameter kommen hier noch dazu, um die "Fitness" der Festplatte zu bewerten. Dank der kontinuierlichen Abfrage dieser Werte kann ein Ausfall mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit vorausgesagt werden, denn eine Festplatte fällt so gut wie nie einfach aus. Voran gehen in den meisten Fällen eine Häufung von Lesefehlern, verlangsamten Durchsatzraten und oft auch einer erhöhten Temperatur im Gehäuse.

So zeigt das Tool CrystalDISK den SMART-Status auf Windows an. Hier wird für den Status „Caution“ ausgegeben. Ein solches Laufwerk sollte innerhalb kürzester Zeit ersetzt werden.

Die meisten Festplatten unterstützen den SMART-Standard und dieser kann über verschiedene Wege abgefragt werden.

Gibt es eine Möglichkeit, vorzeitig zu erkennen, ob ein Laufwerk nächstens den Geist aufgeben wird?

Ja, neuerdings gibt es diese Möglichkeit: den Cyber Protect Laufwerksintegritätsstatus.

Der Cyber Protect Laufwerksintegritätsstatus misst anhand bestimmter Datenpunkte, den SMART-Parametern, ob Ihre Laufwerke Lese- und Schreibfehler generieren und in welchen Intervallen diese Fehler auftreten. Anhand dieser Daten wird die aktuelle Integrität Ihrer Laufwerke geprüft und Sie werden vor möglichen Ausfällen gewarnt, bevor diese auftreten.

Die Vorhersage zur Laufwerksintegrität hilft Ihnen dabei, Festplatten zu ersetzen, bevor diese ausfallen und Daten verloren gehen. Zur Verfügung steht diese Funktionalität zurzeit für physische Windows Computer. Es werden sowohl Laufwerke vom Typ HDD (klassische Festplatten) als auch SSD (Flash-Speicher basierte Laufwerke) unterstützt.

Der Laufwerksintegritätsstatus ist ein Teil unserer Cyber Protect Lösung und kann zu jedem unserer Server und Workstation Backup Pakete hinzugefügt werden. Das Erstellen eines Backups ist nicht nötig, um Informationen zur Laufwerksintegrität zu erhalten. Die Installation des Cyber Protect Agenten auf dem zu überwachenden Computer ist Voraussetzung.

Sie sind interessiert an dieser Lösung?

Lassen Sie es uns wissen und nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf: kontakt@backup.ch

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner