Mittwoch, 6. November 2019

How to: Synology NAS Backup per Docker Container

Dieser Blogartikel beschreibt, wie Sie die Sicherung eines Synology NAS per Docker Container innerhalb von Minuten einrichten können.

1. Generieren eines Tokens

Um den Docker Container auf dem NAS später beim Backup-Management-Portal (portal.backup.ch) registrieren zu können, benötigen wir als erstes einen Registrierungstoken. Melden Sie sich dafür mit Ihrem Backup ONE Account unter www.backup.ch/login an und generieren Sie einen neuen Token wie folgt. Von der Ansicht «Alle Geräte» aus klicken Sie auf «Hinzufügen» (oben rechts) und klicken ganz unten auf «Generieren», um einen neuen Registrierungstoken zu erhalten. Speichern Sie diesen zur späteren Verwendung ab.

Synology NAS Backup Token Generation

 

2. Synology NAS vorbereiten

 

  1. Öffnen Sie das «Paket Zentrum» und suchen Sie «docker», um Docker zu installieren:
  2. Öffnen Sie Docker und und suchen Sie in der Registrierung nach «backup_agent». Markieren Sie «acronisdocker/backup_agent» und starten den Download per Klick auf «Download».
  3. Starten Sie den Container aus den heruntergeladenen Abbildern
  4. Setzen Sie ein Häkchen bei «Container mit hoher Priorität ausführen». Klicken Sie anschliessend auf «Weiter» und schliessen Sie das Starten des Containers mit «Übernehmen» ab.
  5. Öffnen Sie in «Container» die «Details» des Containers und wechseln Sie ihn den Reiter «Terminal».
  6. Klicken Sie auf den kleinen Pfeil bei «Erstellen» und wählen Sie die Option «Mit Befehl starten»
  7. Geben Sie folgenden Befehl in die Eingabemaske ein:
    /bin/bash /register_mms.sh -o register -a https://portal.backup.ch --token TOKEN -t cloud
    

    und ersetzen Sie dabei TOKEN durch den vorhin generierten Aktivierungstoken. Beispielsweise:

    /bin/bash /register_mms.sh -o register -a https://portal.backup.ch --token 5316-95D9-4D4A -t cloud
    

    Beenden Sie die Eingabe mit Klick auf «OK»

  8. Das Synology NAS wird nun innerhalb von wenigen Minuten in der Geräteübersicht im Backup Portal ersichtlich sein

3. Einrichten des NAS-Backups im Webportal

  1. Markieren Sie das neu hinzugefügte NAS und wählen Sie «Backup» an. Erstellen Sie einen neuen Backup-Plan mit «Dateien und Ordner» als Backup-Quelle.
  2. Bei «Elemente für das Backup» wählen Sie «Netzwerkordner» und definieren die zu sichernden Ordner Ihres NAS. Die zu sichernden Ordner müssen dazu auf dem NAS freigegeben werden. Bitte hinterlegen Sie Benutzernamen und Passwort eines Benutzers, der Zugriff auf die freigebenden Ordner des NAS hat, sollten Sie dazu aufgefordert werden.
  3. Bestätigen Sie Ihre Auswahl per Klick auf «OK» und beenden Sie die Erstellung des Backup-Plans. Definieren Sie die weiteren Backup-Optionen wie gewünscht und starten Sie das erste Backup Ihres Synology NAS

4. Fertig – Ihr Synology NAS-Backup ist nun eingerichtet und wir automatisch zu den von Ihnen gewählten Zeiten ausgeführt.

Sollten Sie Fragen zur Einrichtung oder generell zum Backup von NAS-Geräten haben, steht Ihnen unser Support gerne zur Verfügung.

 

 

Beiträge aus unserem Blog

How to: Synology NAS Backup per Docker Container

2 Minuten Lesedauer

Ab sofort: Wir spenden jeden Tag einen Baum

2 Minuten Lesedauer

Jetzt Backup kostenlos testen

Testen Sie unsere Schweizer Cloudbackup Lösung 20 Tage lang völlig kostenlos.

Sichere Datenübertragung

  • Sofort einsatzbereit
  • Für Windows, Mac und Mobile
  • Schweizer High-End Backup

Keine Kreditkarte notwendig. Sie können Ihren Testaccount jederzeit schliessen. Beim Abschluss eines Accounts akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen und AGB.