Help Center Troubleshooting

Outlook Backup: .ost-Dateien werden nicht gesichert

Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 26. Februar 2020

Problembeschrieb

Outlook .ost-Dateien werden von Backup ONE nicht gesichert und sind nicht im Backuparchiv enthalten (mit oder ohne Fehlermeldung).

Der Hintergrund:

.ost-Dateien sind von Microsoft per Definition so entworfen, dass sie nicht gesichert werden sollten, weil sie lediglich als Kopien der Originaldaten (auf dem Server) gelten, während .pst-Archive das effektive Hauptarchiv darstellen. Deswegen verhindert Windows aktiv die Erstellung von Schattenkopien von .ost-Dateien mittels Registry-Eintrag (mehr dazu weiter unten bei der Lösung). Outlook sperrt beim Start die Dateien als Folge exklusiv und das Backupprogramm kann die Datei nicht lesen, solange Outlook läuft (Achtung: häufig läuft der Dienst im Hintergrund weiter, auch wenn Outlook vermeintlich geschlossen wurde und die Datei bleibt gesperrt).

Mehr zum Thema im Microsoft Technet/Communityforum:

Lösung

Die gängige Lösung dafür ist das manuelle Löschen des Registry-Eintrags, der die Erstellung von Schattenkopien von .ost-Dateien verhindert.

  1. Öffnen Sie den Registry-Editor (Start -> Ausführen -> regedit.exe)
  2. Navigieren Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\BackupRestore\FilesNotToSnapshot
  3. Löschen Sie den Subkey OutlookOST (grün):
  4. Erstellen Sie jetzt ein Backup. In diesem sollte nun die .ost-Datei enthalten sein.

Als Alternative können Sie Outlook jedesmal schliessen, bevor das Backup startet. Dazu muss aber sichergestellt werden, dass Outlook nicht im Hintergrund weiterläuft und die Datei weiter sperrt.

Jetzt Backup kostenlos testen

Testen Sie unsere Schweizer Cloudbackup Lösung 20 Tage lang völlig kostenlos.

Sichere Datenübertragung

  • Sofort einsatzbereit
  • Für Windows, Mac und Mobile
  • Schweizer High-End Backup

Keine Kreditkarte notwendig. Sie können Ihren Testaccount jederzeit schliessen. Beim Abschluss eines Accounts akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen und AGB.