Help Center Installation

Cyber Protect Monitor/Tray deaktivieren

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 29. Dezember 2020

Es gibt zwei Lösungswege

  1. Cyber Protect Monitor über das Installationstool deaktivieren
  2. Cyber Protect Monitor über die Registry deaktivieren (z.B. im Nachhinein)

1. Cyber Protect Monitor über das Installationstool deaktivieren

Standardmässig wird mit der Installation auch der Cyber Protect Monitor installiert. Dieser wird danach beim Systemstart automatisch gestartet und informiert Sie über den aktuellen Backupstatus und den Zeitpunkt des nächsten Backups.

Der Cyber Protect Monitor öffnet sich beim Systemstart automatisch. Er zeigt (wenn Backups konfiguriert sind) den Status und den Zeitpunkt des nächsten Backups an.

Falls Sie dieses Tray-Tool nicht verwenden möchten, können Sie es bei der Installation deaktivieren (das Backup und das Management über die Webkonsole funktioniert unabhängig davon).

So können Sie den Cyber Protect Monitor deaktivieren

  1. Laden Sie im Webportal das Installationspaket herunter (oben rechts auf „Hinzufügen“)
  2. Führen Sie den Installer aus und klicken Sie unter dem Button Update auf „Zu installierende Programme bearbeiten“
  3. Deaktivieren Sie die Checkbox „Cyber Protect Monitor“ und klicken Sie auf „Fertig“ (bzw. „Done“ im Screenshot).
  4. Führen Sie die Installation wie gewohnt aus
  5. Fertig – Der Agent wird nun regulär installiert und kann über die Webkonsole unter https://portal.backup.ch verwaltet werden

 

2. Cyber Protect Monitor über die Registry deaktivieren

So können Sie den Cyber Protect Monitor (Backup Monitor) auf einer einzelnen Maschine deaktivieren:

Windows:

  1. Öffnen Sie den Registry Editor: Start -> in der Suche, geben Sie regedit.exe ein und drücken Sie Enter.
  2. Navigieren Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run
  3. Rechts-Klick auf MmsMonitor.exe und wählen Sie Delete.

 

macOS:

Führen Sie diesen Befehl im Termin aus, um den Tray Monitor mittels eines Skriptes, das während der Installation mit installiert wurde, zu deaktivieren:

sudo „/Library/Application Support/BackupClient/Acronis/tray_control.sh“ disable

Um den Cyber Protect Monitor auf allen Maschinen in einer Domäne oder Organisation zu deaktiveren, können Sie Group Policy Objekte erstellen (Englisch):

  1. Log on to the domain controller as a domain administrator; if the domain has more than one domain controller, log on to any of them as a domain administrator.
  2. If you are planning to deploy the agent in an organizational unit, ensure that the organizational unit exists in the domain. Otherwise, skip this step.
  3. In the Start menu, point to Administrative Tools, and then click Active Directory Users and Computers (in Windows Server 2003) or Group Policy Management (in Windows Server 2008 and Windows Server 2012).
  4. In Windows Server 2003:
    • Right-click the name of the domain or organizational unit, and then click Properties. In the dialog box, click the Group Policy tab, and then click New.

    In Windows Server 2008 and Windows Server 2012:

    • Right-click the name of the domain or organizational unit, and then click Create a GPO in this domain, and Link it here.
  5. Name the new Group Policy object Delete Backup Monitor.
  6. Open the Delete Backup Monitor Group Policy object for editing, as follows:
    • In Windows Server 2003, click the Group Policy object, and then click Edit.
    • In Windows Server 2008 and Windows Server 2012, under Group Policy Objects, right-click the Group Policy object, and then click Edit.
  7. In the Group Policy object editor snap-in, expand Computer Configuration.
  8. Expand Preferences -> Windows Settings.
  9. Right-click Registry, then point to New, and then click Registry Item.
  10. In Action, select Delete.
  11. In the Hive field, insert HKEY_LOCAL_MACHINE
  12. In the Key Path, click on the button with 3 dots and browse to SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run\MmsMonitor.exe in the registry structure
  13. In the Value type, insert REG_SZ
  14. In the Value data, insert C:\Program Files\BackupClient\TrayMonitor\MmsMonitor.exe
  15. Click OK to close the Properties dialog box.

Jetzt Backup kostenlos testen

Testen Sie unsere Schweizer Cloudbackup Lösung 20 Tage lang völlig kostenlos.

Sichere Datenübertragung

  • Sofort einsatzbereit
  • Für Windows, Mac und Mobile
  • Schweizer High-End Backup

Keine Kreditkarte notwendig. Sie können Ihren Testaccount jederzeit schliessen. Beim Abschluss eines Accounts akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen und AGB.