FileSync 3 - Für Sie und Ihr Team. Testen Sie den Cloudspeicher aus der Schweiz noch heute kostenlos und unverbindlich: Jetzt testen!

Beitrag von Darius Menzi, Juli 2022

🔁 FileSync – Schweizer Cloudspeicher für Sie und Ihr Team

Im Mai 2022 erhielt FileSync.ch ein Update. Neue Website, neues Logo, günstigere Preise und ein komplett überarbeitetes Partnerportal. Das nachfolgende Overview soll Ihnen die Vorteile unserer Schweizer Cloudspeicher Lösung aufzeigen und die Details und Funktionen näherbringen.

Since 2012

Im Jahr 2012 wurde FileSync von den Geschäftsführern der Backup ONE AG gegründet. Damals noch ohne Features wie die hochsichere Datenspeicherung in zertifizierten Schweizer Tier-IV/-III Rechenzentren. Heute einer der Key-Selling-Points von FileSync. Aber auch Reseller oder wirkliche B2B Kunden gab es zu der Zeit noch nicht.

Als im Jahre 2013 der bisher wohl bekannteste Whistleblower der Weltgeschichte, Edward Snowden, veröffentlichte, dass die NSA tagtäglich zig Millionen Internetnutzer ausspäht und sogar die ehemalige deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (DIE ZEIT) betroffen sei, wurde damit ein Skandal unvorstellbaren Ausmasses ausgelöst. Anbieter wie Dropbox und co. gerieten in Verruf. Dies aus dem einfachen Grund, dass genaugenommen niemand wusste, wo die Daten, die in die Cloud hochgeladen und gespeichert wurden/werden genau gelagert sind und wer alles Einsicht hat.

Headlines wie «Schweizer Alternativen zu Dropbox» (PcTipp) zierten daher berechtigterweise die Frontpages der Schweizer IT-Portale und Zeitschriften. Auch FileSync war unter den verschiedenen Anbietern immer wieder aufgelistet und so nahm alles seinen Lauf. Heute ist FileSync Teil der Backup ONE AG und aus rechtlicher Sicht nicht mehr die damalige FileSync GmbH.

Was FileSync bietet

Das Angebot

Die Lösung kommt in zwei Variationen daher, einmal für Teams, einmal für Einzelanwender. Die Unterschiede liegen hierbei in der Anzahl User und dem verfügbaren Speicherplatz. FileSync für Einzelanwender gibt es bereits ab CHF 9.90 im Monat mit 100 GB Speicher und FileSync für Teams startet bei CHF 39.90 im Monat mit 512 GB Speicher. Der Speicherplatz wie auch die Anzahl User sind beliebig erweiterbar.

Das Paket für Einzeluser ist somit die private Ablage zur Synchronisierung der eigenen Daten zwischen allen Geräten inkl. Freigabemöglichkeit via Link für Freunde und Verwandte, während das Teams-Package eine sichere Datenablage für Unternehmen, Vereine und Organisationen mit individuellen Berechtigungen pro User eignet. Weitere Infos zu den Paketen finden Sie hier.

Features

Freigabe & Synchronisierung

Mit dem Cloudspeicher können Daten sicher zwischen allen Endgeräten synchronisiert und ortsunabhängig darauf zugegriffen werden. Voraussetzung ist lediglich ein Windows, Mac, iOS oder Android Gerät. Ebenfalls können Dateien mit nur einem Klick für andere Personen (zum Beispiel Geschäftspartner:innen, Freund:innen oder Kundschaft etc.) freigegeben werden.

Die Personen können dann, je nach Einstellung des Ordnerbesitzers, entweder nur eine Vorschau sehen, mitlesen oder auch mitbearbeiten. Eine Integration für Microsoft 365 Office sorgt dafür, dass Dateien im Webportal von mehreren Usern simultan bearbeitet werden können. Voraussetzung ist eine gültige Microsoft 365 Lizenz. Des Weiteren ist es möglich Links mit Ablaufdatum zu teilen und Dateien können an Kontakte direkt via E-Mail inkl. zusätzlichem Authentifizierungsschritt versendet werden.

Gemeinsam Bearbeiten

Eine Integration für Microsoft 365 Office lässt im Webportal die Bearbeitung von Dateien von mehreren Usern gleichzeitig zu. Voraussetzung ist eine gültige Microsoft Office 365 Lizenz. Des Weiteren ist es möglich Links mit Ablaufdatum zu teilen und Dateien können an Kontakte direkt via E-Mail inkl. zusätzlichem Authentifizierungsschritt versendet werden.

Sicherheit

In puncto Sicherheit macht FileSync ebenfalls keine Abstriche: Alle hochgeladenen Daten werden verschlüsselt in der Schweiz gespeichert und gelagert. Datensicherheit wird grossgeschrieben und dem User wird versichert, dass niemand ausser ihm selbst (und die Personen, für die Ordner/Dokumente freigegeben wurden) Zugriff auf die Daten hat. Die Dateien werden zudem versioniert abgespeichert. Es kann also jederzeit auf eine vorherige Version des Dokumentes aufgerufen und bearbeitet werden. Während eines Zeitraums von 30 Tagen können gelöschte Daten zudem wiederhergestellt werden.

FileSync im Einsatz

Partner Hub für Reseller

Die bisher auf den Namen "Partner-Portal" lautende Plattform erhält ebenfalls ein Update. Das Partner-Portal heisst neu Partner Hub und stellt den zentralen Ort der Verbindung zwischen Backup ONE, Service Providern und Resellern dar. Neben dem Namen erscheint der Partner Hub in frischem Look mit attraktiven Features:

  • Erstellung von FileSync Teams für Kundinnen und Kunden
  • Möglichkeit alle verfügbaren Lösungen von Backup ONE für sich als Service-Provider oder Reseller zu aktivieren und diese anschliessend weiterzuvertreiben
  • Reports lassen sich als CSV herunterladen
  • Es kann direkt aus dem Partner Hub eine Schulung für sich oder interessierte Kundschaft gebucht werden

Neu erhält man sämtliche Informationen zu und von Backup ONE resp. FileSync direkt aus dem Partner Hub. Wenn zum Beispiel ein neues Produkt gelauncht wird, so wird dieses im Partner Hub prominent erscheinen und alle relevanten Informationen dazu können direkt dort eingesehen und heruntergeladen werden. Bei Unklarheiten bucht man einfach und bequem einen Schulungstermin beim zuständigen Partnermanager oder eröffnet ein Supportticket. 

Fazit

Die Überarbeitung von FileSync kommt am Markt und bei der Stammkundschaft sehr gut an. Die vorgenommenen Verbesserungen gefallen den Kundinnen und Kunden, die neuen Funktionalitäten ebenfalls. Wir persönlich finden die M365 Integration 2FA Möglichkeit (via Saml v2) ein tolles und überzeugendes Feature in Sachen Sicherheit. Ebenfalls gefällt uns die Zusammenarbeit im Team sehr gut, bei der man auf der Online-Oberfläche in M365 Dokumenten simultan arbeiten kann. Insgesamt können wir FileSync allen Schweizer KMU empfehlen, die auf der Suche nach einer ordentlichen Lösung sind, die durch Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit besticht und zudem 100% aus der Schweiz kommt.